5 Duos/Bliss
Ballett

20 Jahre Richard Wherlock & Compagnie

Stückinfo

  • Danza & Danza Award 2016 in der Kategorie Beste Produktion für ‹Bliss›

‹Bliss›, das man am besten mit Glückseligkeit übersetzen kann, hat Johan Inger 2016 zur Musik von Keith Jarrets ‹Köln Concert› für das italienische Aterballetto kreiert.

Begleitet wird der Abend mit fünf Choreographien von Bryan Arias, Sidi Larbi Cherkaoui, Alexander Ekman, Richard Wherlock und Ed Wubbe.

Just for the sake of...

Choreographie von Richard Wherlock
Mit Musik von Frederic Chopin (Préludes op 28, Sostenuto, presto con fuoco)

Tana Rosás SuñéGaia MentoglioThomas Martino

Remember me

Choreographie von Sidi Larbi Cherkaoui
Mit Musik von Henry Purcell (Dido & Aeneas, Dido's Lament «When I am laid in earth»)

Celia SandoyThomas Martino, Giacomo Altovino, Mikaela Kelly

C'est Toi

Choreographie von Ed Wubbe 
Mit Musik von Edith Piaf und Eddie Constantine (C'est Toi)

Eva BlunnoTana Rosás SuñéLydia CarusoDiego Benito GutierrezMirko CampigottoFrancisco Patricio

You move me naturally

Choreographie von Bryan Arias 
Mit Musik von Estrealla Morente und Mi Cante y un Poema (Bulierìas de la Bola)

 Gaia MentoglioCelia Sandoya,  Francisco PatricioElias Boersma

Duo aus ‹Cacti›

Coreographie von Alexander Ekman 
Mit Musik von Joseph Haydn (Sonata V, Sitio - Adagio)

Andrea Tortosa VidalTana Rosás SuñéAnthony Ramiandrisoa

9 Termine

24.08.2021
Wiederaufnahme: Schauspielhaus
19:30
05.09.2021
Schauspielhaus
18:30
06.09.2021
Schauspielhaus
19:30
11.09.2021
Schauspielhaus
19:30
18.09.2021
Schauspielhaus
19:30
30.09.2021
Derniere: Schauspielhaus
19:30
29.01.2022
Filature Mulhouse - ‹Bliss›
20:00
23.03.2022
Auf Gastspiel: Theater Zug - ‹Bliss›
20:00
06.04.2022
Kurtheater Baden - ‹Bliss›
19:30