Motel Giovanni
Oper

Mit Musik von Wolfang Amadeus Mozart

Stückinfo

Lavendelduft fürs Kopfkissen als Einschlafhilfe, ein getragenes T-Shirt vom Partner – manche reisen mit leichtem Gepäck. Andere … sie tragen schwerer: ihre Vergangenheit, ihre Sorgen um die Zukunft. Wieder andere … sie leben im Jetzt. Im Hier. Oder im Motel – immer auf der Fahrt zu neuen Abenteuern.
Es könnte eine ganz normale Nacht sein. Doch sie ist bevölkert mit Menschen auf der Suche: nach dem Sinn ihres Lebens, ihrer Liebe und Freundschaften; sie gehen ins Gericht mit sich selbst, mit ihrer Vergangenheit, mit ihren Träumen, Wünschen, Sehnsüchten. Oder mit den anderen, die hier im «Motel Giovanni» auch irgendwie kurz ihr Gepäck abstellen wollen. Wäre es da nicht eine Abwechslung – vielleicht auch eine Erleichterung – sich mit dem Abenteurer auf Zimmer 2065 einzulassen? Eine Nacht kann alles ändern. Oder nicht?
Zimmerservice: Nach «Wertherfieber» der vergangenen Spielzeit ist «Motel Giovanni» die zweite Produktion des Teams um Regisseurin Jurate Vansk, in der mit und für die Sängerinnen und Sänger des Opernstudios «OperAvenir» eine Repertoireoper frisch aufgeschüttelt wird.


OperAvenir wird unterstützt von Novartis und Julius Bär
 

9 Termine

29.01.2011
Premiere: Kleine Bühne
20:15
01.02.2011
Kleine Bühne
20:15
07.02.2011
Kleine Bühne
20:15
09.02.2011
Kleine Bühne
20:15
11.02.2011
Kleine Bühne
20:15
14.02.2011
Kleine Bühne
20:15
28.02.2011
Kleine Bühne
20:15
27.03.2011
Kleine Bühne
19:15
19.04.2011
Kleine Bühne
20:15