Zaide
Oper

Singspiel in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart in einer Fassung für Kinder

Stückinfo

Gomatz, ein verträumter Museumswärter, arbeitet in einem Museum für
orientalische Kunst. Tagaus, tagein betrachtet er die Bilder und Gegenstände aus einer fremden Welt. Besonders fasziniert ist er vom Bild der schönen Zaide, die in einem türkischen Serail vom grossen und mächtigen Sultan Soliman gefangen gehalten wird. Jeden Abend bleibt Gomatz auf seinem letzten Rundgang durch das Museum ein paar Minuten vor diesem Bild stehen und stellt sich vor, er wäre ein mutiger junger Held, der Zaide aus ihrer Gefangenschaft befreit. Eines Abends lässt ihn sein Lieblingsbild gar nicht mehr los. Draussen beginnt es bereits zu dämmern, auf einmal scheint es, als würde das Bild lebendig; das Museum verwandelt sich in einen märchenhaften Ort wie aus Tausend und einer Nacht, und plötzlich ist Gomatz mitten im aufregendsten Abenteuer seines Lebens... Mozart hat seine "Zaide" nicht fertig komponiert, die wunderschöne Musik zu dieser Oper ist Fragment geblieben. Wir wollen diese Musik zu neuem Leben erwecken und gemeinsam mit der Regisseurin Anja Horst, die bereits die Kinderopern "Hexe Hillary" und "Der kleine Freischütz" inszenierte, eine eigene Fassung der Oper für alle ab 6 Jahren erarbeiten.

 

"Für Kinder von sechs bis hundert Jahren." baz

"Dabei ist Ihnen eine Aufführung gelungen, die nie kindertümelt, aber die Kinder mit gelungenem Slapstick bei der Stange hält. Auch die Erwachsenen dürfen sich an den zahlreichen witzigen Einfällen der Regie freuen und dazu die eine oder andere ironische Pointe geniessen, die Kindern vielleicht entgeht: Eine Oper für die ganze Familie also." Basellandschaftliche Zeitung

"Das Wichtigste aber ist, wie es den Kindern gefallen hat; und da hat es am Schluss bei einer kleinen Umfrage nur Zustimmung geregnet." Radio DRS 1

"Die Zuschauer, kleine und erwachsene Kinder, gehen begeistert mit, geniessen die tolle Musik, lachen über viele gelungene Regie-Einfälle und bedanken sich mit langem Applaus und heftigem Stampfen." Radio Basel One

19 Termine

03.12.2005
Premiere: Kleine Bühne
16:30
05.12.2005
Kleine Bühne
10:00
07.12.2005
Kleine Bühne
16:30
08.12.2005
Kleine Bühne
10:00
11.12.2005
Kleine Bühne
15:30
17.12.2005
Kleine Bühne
16:30
21.12.2005
Kleine Bühne
10:00
29.12.2005
Kleine Bühne
16:30
07.01.2006
Kleine Bühne
16:30
15.01.2006
Kleine Bühne
15:30
16.01.2006
Kleine Bühne
10:00
16.01.2006
Kleine Bühne
10:00
22.01.2006
Kleine Bühne
15:30
23.01.2006
Kleine Bühne
10:00
28.01.2006
Kleine Bühne
16:00
05.02.2006
Kleine Bühne
15:30
06.02.2006
Kleine Bühne
10:00
28.03.2006
Kleine Bühne
10:00
29.03.2006
Derniere: Kleine Bühne
10:00