Andorra
Schauspiel

Stück in zwölf Bildern von Max Frisch

Stückinfo

«Das Stück ANDORRA ist ganz klar ein Stück über den Antisemitismus. Das ist jedermann klar, so haben es auch Generationen inder Schule gelernt. Ich muss sagen, als dieses Stück raus kam, ist mir fast nicht aufgefallen, dass es da um Antisemitismus ging. Wasmich beeindruckt hat an ANDORRA, war die Situationsbeschreibung der Schweiz. Ich wusste nach ein paar Sätzen, ich sitze in dieser verfluchten engen Schweiz. Das ist sie.» [Peter Bichsel]

Der Regisseur Samuel Schwarz und der Autor und Musiker Raphael Urweider entwickeln gemeinsam mit dem Ensemble anhand von Max Frischs Klassiker Fragestellungen, die auf die Gegenwart zielen: Andri ist Jude und wurde im Nachbarland von den Schwarzen verfolgt, heisst es. Wer sind die «Schwarzen», die uns heute bedrohen? Und wie gross und wahrhaftig ist die Toleranz heute? Ein Kennzeichen der Theaterarbeiten von Samuel Schwarz ist ein klar reflektierter Rahmen, in dem seine Arbeiten eingefasst sind. So veröffentlichte er mit seiner freien Theatergruppe 400asa unter dem Titel «Bekenntnis99» ein dem Dogma der dänischen Filmemacher ähnliches Regelwerk, dem die Inszenierung
von Horváths «Italienische Nacht» folgte. In Projekten wie «Medeää. 214 Bildbeschreibungen» wurde die Grenze von Theater und Film überprüft, die Aufführung «Die Bakchen» von Euripides fand ausschliesslich im Dunkeln statt. «Man sieht nichts, man hört bloss, dafür deutlich», liess die Gruppe verlauten. Zuletzt untersuchte 400asa mit dem Projekt «B. - Ein Stück über Sport und Behinderung » die mediale Reflexion des behinderten Körpers durch das Fernsehen der Skination Schweiz. Am Theater Basel inszenierte Samuel Schwarz die an Büchner orientierte politische Groteske «Meienbergs Tod» von Lukas Bärfuss und zuletzt Lessings «Miss Sara Sampson» als Klassikerspektakel.

Besetzung

16 Termine

19.03.2005
Premiere: Kleine Bühne
20:15
22.03.2005
Kleine Bühne
20:15
31.03.2005
Kleine Bühne
20:15
04.04.2005
Kleine Bühne
20:15
07.04.2005
Kleine Bühne
20:15
11.04.2005
Kleine Bühne
20:15
15.04.2005
Kleine Bühne
20:15
23.04.2005
Kleine Bühne
20:15
03.05.2005
Kleine Bühne
20:15
11.05.2005
Kleine Bühne
20:15
23.05.2005
Kleine Bühne
20:15
29.05.2005
Kleine Bühne
19:15
02.06.2005
Kleine Bühne
20:15
12.06.2005
Kleine Bühne
19:15
20.06.2005
Kleine Bühne
20:15
24.06.2005
Derniere: Kleine Bühne
20:15