Biene Maja
Schauspiel
Oper

Operette für Kinder und Erwachsene nach dem Roman von Waldemar Bonsels

Stückinfo

Die kleine Biene Maja hat keine Lust, Honig zu sammeln. Sie will von Wiese zu Wiese fliegen, denn Fliegen ist ein endloses Vergnügen. Ausserdem erlebt man Abenteuer und lernt allerlei Insekten kennen. Maja landet in einer Rose, die der Marienkäfer Alois bewohnt. Sie lernt Hans Christoph, den stahlblauen Brummer, kennen, der von der Libelle Schnuck gefangen wird. Kurt, der Mistkäfer, gibt sich für einen Rosenkäfer aus. Der Grashüpfer Flip erklärt Maja den Vorteil des Hüpfens. Doch hoppla! Einmal verfängt sich Maja im Netz der Spinne Thekla und gerät auch noch in die Fänge der Hornissen! Arme Maja! Aber so schnell gibt eine Biene nicht auf.

‹Biene Maja› ist eine dramatisierte Fassung des gleichnamigen Romans von Waldemar Bonsels mit Musik von Jaques Offenbach. 

Besetzung

25 Termine

27.11.1998
Premiere: Komödie
18:00
29.11.1998
Komödie
16:00
30.11.1998
Komödie
11:00
30.11.1998
Komödie
17:00
05.12.1998
Komödie
16:00
06.12.1998
Komödie
11:00
06.12.1998
Komödie
17:00
07.12.1998
Komödie
10:00
07.12.1998
Komödie
17:00
12.12.1998
Komödie
16:00
20.12.1998
Komödie
16:00
21.12.1998
Komödie
17:00
21.12.1998
Komödie
10:00
23.12.1998
Komödie
16:00
26.12.1998
Komödie
11:00
26.12.1998
Komödie
17:00
27.12.1998
Komödie
11:00
27.12.1998
Komödie
17:00
02.01.1999
Komödie
16:00
11.01.1999
Komödie
16:00
16.01.1999
Komödie
16:00
26.01.1999
Komödie
10:00
30.01.1999
Komödie
16:00
06.02.1999
Komödie
16:00
14.02.1999
Derniere: Komödie
16:00